STARTSEITE.

Outreach.Berlin

Im Namen der Straße.

EINBLICKE.

ausstattung_2200p

Kein Platz für Jugendliche?

Outreach und Gangway haben Jugendliche gemeinsam zu ihrem perfekten Jugendort befragt.

zeichnung_2200p

Chaos im Kopf

Modellprojekt zur psychologischen Beratung
Jugendlicher vom Outreach-Team Oberschöneweide.

Das Outreach-Feuerwehrprojekt

Das gemeinsame gewaltpräventive Projekt von Outreach und der Berliner Feuerwehr geht auch im Jahr 2024 weiter!

ÜBER UNS.

Mobile und sozialräumlich orientierte Jugendarbeit ist ein Konzept, das unterschiedliche Ansätze und Methoden in der Jugendarbeit miteinander verknüpft und damit zu einem neuen und eigenständigen Ansatz in der Jugendarbeit in Berlin beigetragen hat. Mobile Jugendarbeit bedeutet in erster Linie eine praktische Hinwendung zu den Orten, an denen sich Jugendliche auch tatsächlich aufhalten. Das sind Parks und Straßen oder allgemein gesprochen: der öffentliche Raum. Sozialraumorientierung in der Jugendarbeit meint eine Konzentration auf den Nahbereich der Jugendlichen oder besser: den Wohnbereich, die Nachbarschaft, den Kiez.

 

32

Jahre.

180

Mitarbeiter*innen.

11

Stadtbezirke.

35

Sozial-
räume.

KONTAKT.

Senden Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an.

Folge uns im Internet.

Unterstützer*in werden.