NEWS.

NEWS.Berlin

Die andauernde Covid-19 Pandemie erfordert auch von Outreach immer aktuelle, kreative und vor allem angemessene Reaktionen. Grundsätzlich fühlen wir uns den AHA Regeln (Abstand halten, Hygienemaßnahmen durchführen, Alltagsmaske tragen) in all unseren Einrichtungen und bei unseren Angeboten verpflichtet.

04.08.2020 - P12: Auf dem See.

Die Filmaufnahmen entstanden während der Gruppenfahrt mit Jugendlichen aus dem P12 im Juli 2020 nach Leipzig. Hier: auf dem Kulkwitzer See, ein Tagebausee, welcher schon zwischen 1963 und 1973 geflutet worden ist.

27.07.2020 - Schöneberg-Nord: P12-Reisen.

Wunderbarerweise war es nun doch noch möglich, mit den Jugendlichen aus dem P12 zu verreisen. So waren wir mit fünf Mädchen an der Ostsee in Heringsdorf, mit den Kolleginnen von Jobmobil und Check-Up und zwölf jungen Menschen im Störitzland und abschließend mit acht Teilnehmer*innen in Leipzig.
Überall sehr freundliche Gastgeber und zwischen „Maske-auf und Maske-ab“ vor allem wundervolle Momente, viel frische Luft, Glück mit dem Wetter und tolle Erlebnisse. Es war nach den letzten Monaten überaus  wichtig, wieder etwas gemeinsam zu unternehmen, miteinander zu reden und „etwas Normalität“ zu leben.

03.07.2020 - Pankow: Beratung mal anders.

Jedes Jahr zur selben Zeit stellen sich viele Jugendliche wieder die gleiche Frage: Wie geht es nach den Sommerferien, ob mit oder ohne Schulabschluss, weiter?
In diesem Jahr ist die Situation etwas anders, da sich auf Grund der Coronakrise die Zeitspanne für die Berufsorientierung nach hinten verschoben hat und nun viele Jugendliche noch nicht wissen, was sie machen werden.
Eine besondere Situation besteht hierbei vor allem für die Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Um hier einen noch besseren Überblick zu bekommen und den Fragen der Kids gerecht zu werden, lud das Team Pankow-Zentrum Süd die Kolleginnen des JobInn Pankow von GANGWAY e.V. zu sich ein.

Gemeinsam hatten wir einen schönen und informativen Beratungsnachmittag. Vielen Dank!

26.06.2020 - Reinickendorf: Erfahrungen von Jugendlichen während der Coronazeit?

Wir waren mit dem Straßensozialarbeiter Team von Outreach in Berlin- Reinickendorf unterwegs und haben mit Jugendliche über ihre Erfahrungen gesprochen.

26.06.2020 - Pankow: Der B-Park lebt!

Auf der Skateranlage im Bürgerpark in Berlin-Pankow ist was los… Putzaktion, Graffiti und hoher Skaterbesuch aus dem deutschen Olympiateam! Und alle hoffen, dass im nächsten Jahr die Anlage endlich nach 25 Jahren neu gebaut wird. Outreach bleibt dran und wird sich für die Interessen der Jugendlichen einsetzen!

08.06.2020 - Schöneberg: Kurzfilm: "Hey Du."

Ein Kurzfilm aus dem Outreach-Projekt im Medienkompetenzzentrum in Schöneberg, der Internetwerkstatt Netti.

03.06.2020 - Pankow: Grafitti im B-Park.

Ein Logo sollte her, um der Skateranlage im Bürgerpark Pankow etwas mehr „offiziellen Touch“ zu verleihen. Somit wurde mit AgeAge ein Sprüher eingeladen, der weiß worauf es ankommt und die Nutzer*innen konnten ihre Vorstellungen einbringen. Darüber hinaus gab es einige Gespräche, wie es mit der Anlage weitergehen soll und AgeAge wurde auch mit der ein oder anderen Frage zu Graffiti gelöchert.

07.04.2020 - Corona 2020: Und die Straßensozialarbeit?

Auch jetzt sind die Outreacher*innen – unter Berücksichtigung von Vorsichtsmaßnahmen – noch auf der Straße unterwegs, um aufzuklären, Kontaktmöglichkeiten weiterzureichen und an der Entwicklung in den Kiezen dran zu bleiben. Von Marzahn über Pankow, Neukölln, Lankwitz und bis nach Lichtenrade gibt es in Corona-Zeiten Vieles, das die Jugendlichen umtreibt: Langeweile, Unsicherheiten, Ängste und Schuldruck. Zusammen suchen wir nach Antworten.
Auch für Gespräche – natürlich auf Abstand – mit einigen Eltern und Nachbar*innen nehmen wir uns Zeit!

29.03.2020 - Digitale Panels für Jugendarbeiter*innen in Berlin.

Ab kommender Woche (31.03.2020) finden für alle Jugendarbeiter*innen in Berlin digitale Panels zu verschiedenen Themen statt, welche Kids und Fachkräfte in Zeiten von Corona bewegen.
Infos zu den Räumen und Orga gibt es hier.

03.04.2020 - Schöneberg: Gabenzäune in der Coronazeit.

Seit dem 27. März 2020 betreibt das Outreach-Präventionsteam in Schöneberg zwei Gabenzäune. Der eine befindet sich unter der Hochbahn Bülowstraße/ Dennewitzstraße, der andere am Zaun der Frobengärten in der Frobenstraße. Bedürftige nehmen sich vom Zaun, was Anwohnerinnen und Anwohner als brauchbar anhängen. In Tüten verpackt und mit einer Notiz, was in der Tüte ist, findet man schnell, was man benötigt. Den obdachlosen Menschen hilft solch eine Aktion sehr gut und schnell. Angefangen von Obst, belegten Broten, Feuchttücher, Tampons, Getränken, Bekleidung, Schuhe etc…
Die beiden Gabenzäune werden täglich vom Präventionsteam behangen und kontrolliert.
Genehmigungen des Grünflächenamtes sowie der BSR liegen vor.

Soziale Arbeit trotz Corona-Virus.

In dem Padlet (Online-Pinwand) sind Links, Materialien, Anregungen und Infos zur digitalen Sozialarbeit mit Jugendlichen zu finden.